Fahrradcodiertermine 2016

Sie können Ihr Fahrrad bei der Verkehrswacht codieren lassen, und zwar in den Monaten JUNI bis SEPT., jeweils am 1. Donnerstag im Monat - konkret:

  • Donnerstag, 02. Juni 2016,
  • Donnerstag, 07. Juli 2016,
  • Donnerstag, 04. Aug. 2016 und
  • Donnerstag, 01. Sept. 2016.

 

Die Codierung wird auf dem Hof des Straßenverkehrsamtes

=>  46236 Bottrop, Händelstr. 9,

in der Zeit von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr durchgeführt.

 

Bitte bringen Sie Ihren Ausweis mit!
Die Fahrerinnen und Fahrer von Elektrofahrrädern müssen außerdem auch den Schlüssel für den Akku mit dabei haben, denn zumeist ist es erforderlich, vor der Codierung den Akku vom Rad zu trennen.

 

Sie können sich ab sofort auch mit der Fa. Zweirad Rück, Südring 81 in Verbindung setzen (Tel: 02041/22020) und dort einen Termin vereinbaren.

Warum Fahrradcodierung?

Wir bieten Ihnen an, Ihr wertvolles Fahrrad individuell mit einem Sicherheitscode zu kennzeichnen.

Dabei wird in den Rahmen eine individuelle Fahrrad ID eingefräst. (ca. o,2 mm) Dieser Vorgang ist laut Gutachten nicht schädlich für das Fahrrad. Anschließend wird die Gravur noch mit einer speziellen Folie gegen Rost geschützt.

Die Fahrrad ID setzt sich aus mehreren persönlichen Daten zusammen:

Beispiel: BOT - 13676009KM

 

Hier steht BOT für die Gemeinde, die Zahl 13676 steht für die Händelstr., wobei in einem Straßenschlüsselverzeichniss für jede Straße eine eigene Zahl festgelegt ist, die 009 steht für die Hausnummer, wo der Besitzer wohnt und die Initialen KM stehen hier für Karl Mustermann.

Kosten pro Fahrrad 5,-€
Für Mitglieder kostenlos!

 

Was kann ich tun, wenn ich mein codiertes Fahrrad verkaufen will?

In diesem Fall sollten Sie dem Käufer den Fahrradpass mitgeben und mit Ihm einen Kaufvertrag abschließen, aus dem die Codiernummer zu entnehmen ist!

Der Codierständer
Einfräsen der Codiernummer

Wo können Sie codieren lassen?

  • Bei fast allen Veranstaltungen, an denen die Verkehrswacht Bottrop e. V. teilnimmt. (sehen Sie nach unter Termine)

        Wenn möglich, bringen Sie die Einverständniserklärung und einen Ausweis zum Codieren mit.