Vorsicht! Radfahrprüfungen!

Schulkinder zum ersten Mal unbegleitet auf der Fahrbahn

Von Montag, 18. Juni, bis Mittwoch, 4. Juli 2018, finden an den Bottroper Grundschulen die Radfahrprüfungen für das jetzt zu Ende gehende Schuljahr statt. Nach intensiven Vorbereitungen
>   zunächst im Schonraum der Jugendverkehrsschule,
>   dann durch die Verkehrssicherheitsberater der Polizei in der Verkehrswirklichkeit
müssen jetzt etwa 1.000 Bottroper Viertklässler zeigen, dass sie sich mit dem Fahrrad auch auf der Fahrbahn und ohne Begleitung genügend verkehrssicher bewegen können.

Gleichwohl sind es Kinder, die auf die Rücksicht und Nachsicht der erwachsenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, insbesondere der Autofahrerinnen und Autofahrer, angewiesen sind!

 

Noch ein Tipp:
An Kreuzungen und Einmündungen, an denen die Prüflingen wartepflichtig sind, hilft es ihnen nicht, ihnen die Vorfahrt zu geben und sie durchzuwinken! Schon wenige Meter weiter an der nächsten Kreuzung werden die bevorrechtigten Kraftfahrerinnen / Kraftfahrer vielleicht nicht warten!

Kinder der Droste-Hülshoff-Schule auf der Prüfungsstrecke